Das Deutschlandticket für 49 Euro

Logo zum Deutschlandticket mit stilisiertem Umriss von Deutschland in den Farben Schwarz, Rot und Gelb mit der Unterschrift D-Ticket

Im Mai 2023 geht das Deutschlandticket an den Start und eröffnet damit eine neue Dimension für den Öffentlichen Personennahverkehr. Für 49 Euro im Monat bundesweit in Bussen und Bahnen des Nahverkehrs unterwegs – das Ticket ist ein großer Schritt in Richtung Mobilität der Zukunft: digital, klimafreundlich und flexibel.

Eckpunkte zum neuen D-Ticket

Sie haben bereits eine Zeitkarte für den Stadtbus Konstanz und wollen zum Deutschlandticket wechseln? Dann bestellen Sie Ihr Deutschlandticket bitte beim VHB. Wir können leider nicht automatisch auf das Deutschlandticket umstellen. Besondere Vereinbarungen, wie zum Beispiel Mitnahmeregelungen, werden beim Wechsel zum Deutschlandticket nicht übertragen. 

Infos zum D-Ticket JugendBW

Das neue D-Ticket JugendBW ist das günstige Deutschland-Ticket. Kaufen können es junge Menschen in Baden-Württemberg. Das Ticket soll 365 Euro im Jahr kosten und im ÖPNV in ganz Deutschland gelten. Starten soll es schon am 1. Dezember 2023. Bis zum Start gibt es das JugendticketBW weiter.

Der Umstieg auf das neue D-Ticket JugendBW ist einfach:
Wer bisher ein JugendticketBW hat, muss nichts unternehmen. Im Landkreis Konstanz stellt der VHB die Abonnements automatisch auf das neue D-Ticket JugendBW um.

Junge Frau steigt in den Bus und lächelt. Auf ihrem Smartphone ist das Handyticket-Symbol zu sehen.
Bild: Stadtwerke Konstanz

Häufige Fragen

Mit dem D-Ticket sind Sie bundesweit mobil. Das D-Ticket wird den Zugang zu Bussen und Bahnen überall erleichtern, das Erreichen der Klimaziele unterstützen und die Bürgerinnen und Bürger finanziell entlasten. Vorgesehen ist ein monatlich kündbares Abo.

Das D-Ticket wird für 49 Euro pro Monat angeboten werden.

Die Politik strebt an, das Ticket dauerhaft anzubieten. Der Einführungszeitraum für das D-Ticket ist zunächst einmal auf zwei Jahre angelegt.

Das D-Ticket gilt bundesweit in allen öffentlichen Verkehrsmitteln der Verbünde und bei allen Nahverkehrsunternehmen. Es können alle Fahrzeuge des Nahverkehrs genutzt werden, also: Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie S-Bahnen, Regionalbahnen und Regionalexpresszüge in der 2. Klasse.

Das Ticket gilt nicht:

  • Im Fernverkehr (IC, EC, ICE)
  • Auf der Fähre Konstanz-Meersburg
  • Bei privaten Anbietern wie z.B. FlixTrain oder FlixBus
  • Nicht in der Ostwind-Zone 256 (ehemals Lokalzone Kreuzlingen)

Das Deutschlandticket ist beim VHB erhältlich.

Das D-Ticket kann als digitales, monatlich kündbares Angebot für 49 Euro im Abonnement erworben werden. 

Das Deutschlandticket ist monatlich kündbar. Unter Umständen wird bei einer Kündigung innerhalb der ersten zwölf Monate eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr fällig.

  • Anders als beispielsweise das Umweltticket der Stadtwerke Konstanz ist das Deutschlandticket nicht auf andere Personen übertragbar.
  • Kinder unter sechs Jahren fahren kostenlos mit dem ÖPNV und benötigen kein Deutschlandticket.
  • Hunde benötigen ein eigenes Ticket.
  • Das Deutschlandticket wird aktuell nur für die 2. Klasse angeboten.
Die Zeitkarten vom Roten Arnold sind weiterhin verfügbar und wie bisher gültig. Bei Interesse für einen Wechsel zum Deutschlandticket bitte beachten, dass die Vorteile (Mitnahmeregeln) der Bus-Zeitkarten vom Roten Arnold nicht beim Deutschlandticket gelten:
  • Jederzeit berechtigt zur Mitnahme eines Hundes
  • Montag bis Freitag ab 19:00 Uhr berechtigt zur Mitnahme einer weiteren Person
  • Gültigkeit in der Ostwind-Zone 256 (ehemals Lokalzone Kreuzlingen)
Sie wollen dennoch zum Deutschlandticket wechseln:  Da die Stadtwerke Konstanz das Ticket nicht selbst verkaufen, können wir das Ticket auch nicht automatisch auf das Deutschlandticket umstellen. Deshalb bitte, wie folgt vorgehen: Das Deutschlandticket über die angebotenen Vertriebskanäle z.B. VHB bestellen. Den Stadtwerken Konstanz bitte den Nachweis des gekauften Deutschlandtickets und die Abokarte der Stadtwerke Konstanz zukommen lassen. Daraufhin beenden die Stadtwerke Konstanz dann das laufende Abo. Auf die Einhaltung einer Kündigungsfrist wird hierbei verzichtet.

Das Ticket kann bereits erworben werden. Der frühestmögliche Starttermin ist der 1. Mai. Die Stadtwerke Konstanz selbst bieten das Ticket nicht an. Das Deutschlandticket ist erhältlich:

  • Beim VHB (Verkehrsverbund Hegau-Bodensee)

Nein. Die Fähre gilt bisher nicht als ÖPNV und ist daher von der Nutzung des Deutschlandtickets ausgenommen