Reichenaustraße wegen Wasserrohrbruch in Teilen gesperrt

Konstanz, 21. Februar 2024.

Aufgrund eines Wasserrohrbruchs in der Reichenaustraße, Höhe Herosé-Gelände, ist die Reichenaustraße im Laufe des Tages in diesem Bereich für den Durchgangsverkehr gesperrt. In der Nacht auf Mittwoch, 21. Februar, ist in der Straße die Hauptleitung gebrochen. Die Ursache steht noch nicht fest. Mitarbeiter der Stadtwerke waren zunächst damit beschäftigt, das ausgeschwemmte Material wegzuräumen. Die Straße ist im Bereich des Rohrbruches unterspült. Nach den Aufräumarbeiten wird die Leitung aufgegraben und der Schaden repariert.

Die Stadtwerke gehen davon aus, dass die Wasserleitung im Laufe des Tages repariert werden kann. Wie lange die Sperrung andauern wird, ist noch offen. Im Berufsverkehr kam es morgens zu Behinderungen.

Weitere Pressemitteilungen