SeeEnergie StromDirekt – Unser Mieterstrommodell

Mieterstrom – ein Begriff, den man immer häufiger auch in den Medien liest. Aber was genau verbirgt sich eigentlich dahinter und warum bietet er Vorteile? Das erklären wir in diesem Beitrag schnell und kompakt.

Ihre Vorteile

  • günstig im Gebäude erzeugter Strom
  • 100 % Ökostrom
  • zertifiziert mit dem Grüner-Strom Label
  • aktiver Beitrag zum Klimaschutz
  • bis zu 12 Monate Preisgarantie

Jetzt abschließen

So funktioniert Mieterstrom

Primär stellen wir beim Mieterstrom nachhaltig und dezentral erzeugten Strom aus dem jeweiligen Gebäude zur Verfügung. Der Strom wird durch Photovoltaik- oder effiziente KWK-Anlagen erzeugt. Um den Stromverbrauch aller am Mieterstrom angeschlossenen Haushalte zu kennen, erfassen wir diesen viertelstündlich und übermitteln ihn über eine sichere Verbindung an die Stadtwerke. Anhand der Verbräuche wird die dezentral im Gebäude erzeugte Energie fair und transparent auf die Mieterinnen und Mieter aufgeteilt. Reicht der hauseigen produzierte Strom nicht aus, greift die Anlage automatisch auf Ökostrom aus dem öffentlichen Stromnetz zurück. Die Stromkosten berechnen sich danach, ob der Bedarf aus den Erzeugungsanlagen (Direktstrom) oder aus dem öffentlichen Stromnetz (Reststrom) gedeckt wird.

Hier ist Mieterstrom verfügbar

  • Am Tannenhof 4, 8, 24 und 40
  • Bismarcksteig 7, 9 und 11
  • Cherisy-Straße 21
  • Drechslerweg 3 und 5
  • Erich-Bloch-Weg 4, 6, 8, 10 und 12
  • Goethestraße 35, 37, 39, 41, 43, 45, 47, 49 und 51
  • Gottfried-Keller-Straße 8, 8a und 8b
  • Hegaustraße 2 und 4
  • Im Grund 2, 4, 6 und 8
  • Jacob-Burckhardt-Straße 19, 21, 23, 25, 27 und 29
  • Mittelweg 39 und 41
  • Wollmatinger Straße 1, 3 und 5

Strompreise ÖkostromDirekt

Vorstehender Grundpreis, Arbeitspreis Direktstrom und Arbeitspreis Reststrom bilden zusammen den Strompreis. Der Netto-Grundpreis beinhaltet die Entgelte für Messstellenbetrieb (soweit diese Kosten dem Lieferanten vom Messstellenbetreiber in Rechnung gestellt werden) sowie den Grundpreis für die Netznutzung. Der Netto-Arbeitspreis beinhaltet den Verbrauchspreis. Der Verbrauchspreis Direktstrom entspricht dem Energiepreis (Kosten für die Energieerzeugung). Der Verbrauchspreis Reststrom setzt sich zusammen aus den Kosten für die Energiebeschaffung und den Vertrieb, der Konzessionsabgabe und dem Arbeitspreis für die Netznutzung. Darüber hinaus beinhaltet der Netto-Arbeitspreis Direktstrom die EEG-Umlage (2022: 3,723 Cent/kWh). Der Netto-Arbeitspreis Reststrom beinhaltet die EEG-Umlage (2022: 3,723 Cent/kWh), die KWK-Umlage (2022: 0,378 Cent/kWh), die §19-StromNEV-Umlage (2022: 0,437 Cent/kWh), die Offshore-Netzumlage (2022: 0,419 Cent/kWh), die AbLa-Umlage (2022: 0,003 Cent/kWh) sowie die Stromsteuer (derzeit: 2,050 Cent/kWh).

Die Bruttopreise beinhalten die Umsatzsteuer in der gesetzlich vorgeschriebenen Höhe (derzeit: 19 %). Dadurch ergeben sich für den Arbeitspreis folgende Brutto-Preisbestandteile: EEG-Umlage 2022: 4,430 Cent/kWh, KWK-Umlage 2022: 0,450 Cent/kWh, §19-StromNEV-Umlage 2022: 0,520 Cent/kWh, Offshore-Netzumlage 2022: 0,499 Cent/kWh, AbLa-Umlage 2022: 0,004 Cent/kWh, Stromsteuer derzeit 2,440 Cent/kWh.
Die Berechnung der Verbrauchsgrenzen richtet sich nach den Nettopreisen.

Angegebene Preise inkl. der aktuell ab 01.01.2022 gültigen gesetzlich vorgegebenen Steuern und Umlagen (Stand: 25.10.2021).

Das kostet Ihr Strom: Ein Rechenbeispiel.

Nehmen wir an, ein 2-Personen-Haushalt in einem unserer Konstanzer Mieterstrom-Gebäude verbraucht insgesamt 2.300 Kilowattstunden Strom jährlich.

Von ihrem gesamten Verbrauch können die beiden Mieter*innen rund 70 Prozent aus dem direkt im Haus erzeugten Direktstrom nutzen. Dieser Strom ist um mehr als zwei Cent je Kilowattstunde günstiger als der Reststrom aus dem öffentlichen Stromnetz.

Die noch zum Gesamtverbrauch der beiden Mieter*innen fehlendenden 30 Prozent, die nicht aus den Erzeugungsanlagen im Gebäude bereitgestellt werden können, kommen aus dem öffentlichen Stromnetz

Die Mieter*innen bezahlen im Vergleich zu einem klassischen Stromtarif für 70 Prozent ihres Stromverbrauchs deutlich geringere Kosten.

Durch den Anschluss an das Mieterstrommodell sparen unsere beiden Mieter*innen über 70 Euro pro Jahr.

Grüner Strom

Grüner Strom

Mit unserem Tarif SeeEnergie StromDirekt beziehen Sie zu 100 Prozent regionalen Ökostrom.

Top Lokalversorger

Top Lokalversorger

Bei Energie auf den richtigen Versorger vertrauen. Wir sind stolz, Ihr TOP-Lokalversorger zu sein.